Zwischen Untertrubach und Hammerbühl im Kreis Forchheim ist gestern Mittag ein Auto auf dem Dach gelandet.

Laut Polizei ist der 23-jährige Fahrer in einer Linkskurve nach rechts ins Bankett geraten, hat dabei die Kontrolle über seinen VW Polo verloren und ist gegen eine Stahlblecheingrenzung geprallt. Daraufhin überschlug sich das Auto. Offenbar war er zu schnell unterwegs. Der Fahrer hat den Unfall ohne Verletzungen überstanden, sein 21-jähriger Beifahrer hat sich leicht verletzt. Der Wagen war nur noch Schrott.