Zwei Unfälle haben am Nachmittag die Polizei im Landkreis Bamberg auf Trab gehalten.

An der B 279 bei Reckendorf löste sich ein Wohnwagen von der Anhängerkupplung eines Autos. Er brachte einen Lichtmast zu Fall. Auf der B 505 wollte ein Mann mit seinem Auto auf die Bundesstraße einfahren, rammte dabei allerdings ein anderes Fahrzeug und drehte sich auf der Straße. Über Verletzte und die Schadenshöhe konnte die Polizei gegenüber Radio Bamberg nichts sagen.