Ein Feuerwehrmann putzt die Straße an einer Unfallstelle., © Schmelzer/vifogra/dpa

Zwei Männer bei Autounfall gestorben

Im Landkreis Donau-Ries ist ein Auto gegen einen Baum geprallt, wobei zwei junge Männer ums Leben gekommen sind. Drei weitere Männer in demselben Wagen wurden am Sonntagabend zum Teil schwer verletzt, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte. Die Fahrzeuginsassen sind demnach zwischen 19 und 22 Jahre alt.

Das Auto war den Angaben zufolge auf einer Kreisstraße unterwegs, als ihm ein Traktor, der über die Mitte der Fahrbahn hinausragte, entgegenkam. Bei dem Versuch, ihm auszuweichen, sei der Pkw ins Schleudern geraten und mit relativ hoher Geschwindigkeit gegen den Baum gefahren.

Ein 19- und ein 22-Jähriger seien an ihren schweren Verletzungen direkt am Unfallort gestorben. Zwei Männer wurden leicht und ein weiterer Mann schwer verletzt, hieß es. Sie kamen in umliegende Krankenhäuser. Der Traktorfahrer habe nach derzeitigem Kenntnisstand den Unfall gar nicht bemerkt, aber zwischenzeitlich ermittelt werden können.