© Patrick Pleul

Zwei Leichtverletzte und hoher Schaden nach Unfall auf der B505

Zwei Leichtverletzte und hoher Schaden – das ist die Bilanz eines schweren Unfalls heute Morgen gegen viertel nach sieben auf der B505 zwischen Hirschaid und Pommersfelden. Auf Radio Bamberg Nachfrage heißt es von der Polizei: Ein Autofahrer überholte einen Lastwagen und scherte knapp vor ihm wieder ein. Ein entgegenkommender Fahrer musste scharf abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Ein nachfolgender Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und krachte in den Wagen. Der Unfallverursacher war zunächst flüchtig, die Polizei konnte ihn inzwischen aber ausfindig machen. Den Schaden schätzten die Beamten auf 75 bis 80.000 Euro.