Zukunft Muna-Gelände: Heute entscheiden Bambergs Bürger

Gut einen Monat nach der Landtagswahl in Bayern dürfen die Bamberger heute schon wieder an die Wahlurne treten. Es geht um die Zukunft des Hauptsmoorwaldes rund um das Muna-Gelände. Die Wahl haben die Bamberger zwischen dem Bürgerbegehren der Initiative „Für den Hauptsmoorwald“ und dem Ratsbegehren der Stadt. Die Bürgerinitiative möchte den aktuellen Bebauungsplan stoppen und das Muna-Gelände behutsam und unter anderem mit Bürgerbeteiligung weiterentwickeln. Das Ratsbegehren der Stadt Bamberg sieht eine gewerbliche Nutzung des Muna-Geländes vor. Bis 18 Uhr können die Bamberger abstimmen. Mit ersten Ergebnissen wird um kurz vor 19 Uhr gerechnet.