Zu hohe Strom- und Heizkosten? So einfach können wir sparen

Je weniger Energie verbraucht wird, desto besser ist das fürs Klima und die Umwelt. Aber auch die steigenden Strom- und Energiepreise sind ein gutes Argument, das Licht zum Beispiel nicht unnötig brennen zu lassen. Es gibt viele Arten zu Hause Energie zu sparen: wer zum Beispiel die Temperatur beim Heizen um nur ein Grad absenkt, spart bereits 6 Prozent der Kosten.  Außerdem hat Jan Giersberg von den Stadtwerken in Bamberg noch einen weiteren Energiespartipp.

Ungenutzte Räume müssen nicht beheizt werden. Aber Achtung: hier sollte die Temperatur nicht unter 16 Grad liegen. Sonst kann es zu Schimmelbildung kommen.