© Stadt Bamberg

Zoff um Reithalle auf Bamberger Lagarde-Gelände.

Über die Zukunft der Reithalle auf dem Bamberger Lagarde-Gelände ist aktuell auf sozialen Netzwerken und in der Stadt eine heftige Diskussion entbrannt. Viele Bürger befürchten, dass hier ein weiterer Behördenstandort angesiedelt wird – entgegen den Zusagen der Stadt. Gespräche mit den Justizbehörden des Freistaats Bayern habe es gegeben. Michi Schmitt der kulturpolitische Sprecher der Stadtratsfraktion Grünes Bamberg sagt dazu im Radio Bamberg Interview:

Die Reithalle sollte so erschlossen werden, dass einfach Veranstaltungen durchgeführt werden können, so Michi Schmitt weiter.