© Stefan Puchner

Zeugensuche nach Unfall im Landkreis Forchheim

Die Polizei Forchheim sucht jetzt Zeugen zu einem Unfall, der sich gestern Nachmittag um kurz nach 14 Uhr zwischen Kersbach und Effeltrich ereignet hat. Einem 48-Jährigen kam im Bereich der Abzweigung Pinzberg ein Klein-LKW mit hellem Planenaufbau entgegen. Der fuhr offensichtlich aber zu weit auf der Gegenfahrbahn, touchierte den Außenspiegel und riss ihn ab. Weil das Fenster offen war, schleuderte der Spiegel in den Wagen und traf den 48-Jährigen am Kopf. Der musste ins Krankenhaus. Der Klein-LKW-Fahrer fuhr einfach weiter. Hinweise nimmt die Polizei Forchheim entgegen.