© Armin Weigel

Zeugensuche nach Einbruch in Breitengüßbacher Fahrradgeschäft.

 

Die Polizei Bamberg-Land sucht dringend zwei junge Männer als Zeugen. Sie haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Breitengüßbach möglicherweise den Einbruch in ein Fahrradgeschäft  beobachtet. Zur Tatzeit sollen sie sich gegen 1 Uhr in der Nähe eines italienischen Restaurants in der Bamberger Straße aufgehalten haben – und somit laut Polizei in Tatortnähe. Die beiden Täter hatten Elektrofahrräder, Wertgegenstände und einige tausend Euro Bargeld aus dem Fahrradgeschäft gestohlen.

 

Einbruch in Fahrradgeschäft – Die Polizei sucht zwei Zeugen

 

BREITENGÜSSBACH, LKR. BAMBERG. Vergangene Woche stiegen zwei unbekannte Täter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in das Fahrradgeschäft in der Bamberger Straße ein und entwendeten mehrere Fahrräder, Bargeld und weitere Wertgegenstände. Die Polizei sucht jetzt nach zwei jungen Männern, die sich zur Tatzeit in der Nähe des Geschäftes aufgehalten haben.

 

Kurz nach 1 Uhr hebelten die beiden männlichen Täter die Eingangstüre des Fahrradgeschäftes auf. Neben sechs Pedelecs und einem Mountainbike im Gesamtwert eines niedrigen fünfstelligen Eurobetrages, entwendeten sie einige tausend Euro Bargeld sowie weitere Wertgegenstände.

 

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen brachten die Kripobeamten in Erfahrung, dass sich zur Tatzeit zwei junge Männer nahe eines italienischen Restaurants in der Bamberger Straße und somit in Tatortnähe aufhielten. Diese Männer gelten für die Polizei als wichtige Zeugen zur Aufklärung der Straftat. Möglicherweise können die Männer Angaben zu den Tätern beziehungsweise zu einem oder mehreren Täterfahrzeugen machen.

 

Die Kriminalpolizei Bamberg bittet vor allem die beiden jungen Männer und weitere Zeugen, die in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, kurz nach 1 Uhr, verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich telefonisch unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 zu melden.