© Patrick Seeger

Zahlreiche Verkehrsunfälle haben das Wochenende in der Region überschattet.

Der Schlimmste ereignete sich in der Fränkischen Schweiz. Hier sind zwei Motorradfahrer ums Leben gekommen. Ein 74-jähriger Motorroller-Fahrer hatte bei Neuhaus an der Pegnitz ein Auto und einen Reisebus überholt und ist dabei mit zwei entgegenkommenden Bikern zusammengestoßen. Der Unfallverursacher verstarb noch vor Ort, genauso ein 22-Jähriger. Der dritte Motorradfahrer kam mit einem Rettungshubschrauber schwer verletzt in ein Krankenhaus. Die beiden Personen im Auto sowie der Busfahrer erlitten einen Schock. Zwei Notfallseelsorger kümmerten sich außerdem um die 30-köpfige Reisegruppe des Busses. Auch bei Wonfurt im Kreis Haßberge hat sich ein Motorradfahrer schwer verletzt. Am Hausener Kreisverkehr ist ein Auto in der Wiese gelandet. Hier gab es eine Schwer- und einen Leichtverletzten. Und bei Peulendorf im Kreis Bamberg ist ein Auto auf dem Dach gelandet. Hier verletzte sich niemand.