© Robert Michael

Wolken und Regen am Wochenende in Bayern

München (dpa/lby) – Grau und bewölkt präsentiert sich der Himmel über Bayern am Wochenende. Nach Vorhersagen des Deutschen Wetterdiensts (DWD) zeigt sich die Sonne am Sonntag nur kurz an den Alpen. Ein Tief über Osteuropa sorgt im Rest Bayerns für feuchte Luft. Von Franken bis nach Niederbayern kann es im Tagesverlauf immer wieder regnen. Die Höchstwerte liegen bei bis zu vier Grad in Oberfranken und zehn Grad am unteren Main.

In der Nacht zum Sonntag kann in den Bergen örtlich Schnee fallen. Die Temperaturen sinken auf bis zu minus ein Grad an den Alpen und auf bis zu vier Grad in Straubing.

Am Sonntag hält sich das Aprilwetter. Die Wetterexperten rechnen mit vielen Wolken, im Norden zeitweise auch mit Regen. Die Temperaturen steigen auf bis zu neun Grad in München und zwölf Grad in Würzburg.

© dpa-infocom, dpa:210417-99-239799/2