© Christophe Gateau

Wolken, Sonne und etwas Schnee in Bayern erwartet

München (dpa/lby) – Das Wetter in Bayern bleibt in den kommenden Tagen wechselhaft. Am Donnerstag ist es oft stark bewölkt, vor allem nördlich der Donau kann am Vormittag noch etwas Schnee fallen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Es seien aber längere sonnige Abschnitte möglich, etwa in den Alpen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen minus zwei und drei Grad. In der Nacht zum Freitag kühlt es auf bis zu minus zehn Grad ab. 

Am Freitag bleibt es den Angaben nach stark bewölkt. Nördlich der Donau kann weiterhin Schnee fallen. In Richtung Alpen zeigt sich eher die Sonne. Die Temperaturen liegen zwischen minus zwei und zwei Grad. Am Wochenende bleibt es demnach stark bewölkt mit sonnigen Abschnitten, bei bis zu zwei Grad kann es zeitweise schneien.