Wohnungsnot in Forchheim

Freie, passende und bezahlbare Wohnungen sind schwer zu finden, vor allem in Großstädten wie München. Doch auch Forchheim hat laut einem aktuellen Gutachten des Instituts Wohnen und Umwelt mit der Wohnungsnot zu kämpfen. Das berichten die NN. Grund dafür sei laut Oberbürgermeister Uwe Kirschstein der starke Zuzug sowie ein Trend hin zu Single-Wohnungen. In den letzten zehn Jahren seien rund 2000 Menschen neu nach Forchheim gekommen.