© NEWS5 / Merzbach

Sechs Verletzte bei Feuer im Memmelsdorfer Ortsteil Lichteneiche

Es waren dramatische Szenen, die sich gestern am späten Abend im Memmelsdorfer Ortsteil Lichteneiche abgespielt haben. Im Keller eines 6-stöckigen Hauses war ein Feuer ausgebrochen. Dabei entstand so viel Rauch, dass rund 40 der fast 80 Bewohner nicht mehr durchs Treppenhaus ins Freie konnten. Sie flüchteten auf ihre Balkone und wurden von dort aus von der Feuerwehr mit Leitern gerettet und dann erstmal in der örtlichen Turnhalle untergebracht. Kreisbrandrat Bernhard Ziegmann:

Noch in der Nacht kümmerte sich die Gemeinde um Bürgermeister Gerd Schneider um eine Unterbringung für die Bewohner, die nicht bei Verwandten unterkommen konnten:

Insgesamt sind bei dem Feuer sechs Menschen verletzt worden. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 50.000 Euro. Vor Ort waren rund 200 Einsatzkräfte. Der Rettungsdienst wurde sogar von Kräften aus Nürnberg unterstützt.

Ein Video dazu können Sie hier sehen: