© Polizei Bamberg-Land

Wo ist Schildkröte „Mike“?

Diese Frage stellen die Polizei und eine Familie in Laubend im Landkreis Bamberg. Unbekannte haben die griechische Landschildkröte aus dem Garten-Gehege eines Einfamilienhauses in der Zückshuter Straße geklaut. Tatzeitraum: irgendwann zwischen Sonntagabend 19 Uhr 30 und Montagabend 17 Uhr. Das 60 Jahre alte Tier ist etwa 25 Zentimeter groß. Es hat eine kleine Narbe auf dem Rückenpanzer. Hier noch ein weiterer Hinweis der Polizei Bamberg-Land:

 

Der Geschädigten fiel am 26. April gegen 17:00 Uhr auf, dass aus dem Holzhäuschen der Schildkröte das „Streu“ in Form von Stroh herausgezogen und vor dem Haus abgelegt wurde. Offenbar hatte ein Unbekannter gezielt die Schildkröte aus dem Haus gezogen. Von der Schildkröte fehlt seither jede Spur. Das mit einem etwa hüfthohen Holzzaun umfriedete Gehege wurde nicht „aufgebrochen“.

 

Wer kann Hinweise auf den Verbleib der Schildkröte geben? Meldungen erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.