Windpark in Tiefenstürmig vom Tisch

Bei Tiefenstürmig, einem Ortsteil von Eggolsheim im Landkreis Forchheim, wird in Zukunft kein Windpark gebaut. So hat sich am Abend der Eggolsheimer Gemeinderat entschieden. Lange gab’s deswegen Streit in der Bevölkerung, der ist vorbei – mit der Niederlage der Windrad-Befürworter. Gegen die Pläne mobil gemacht hatte unter anderem die Bürgerinitiative „Pro Naturpark Fränkische Schweiz“. Ihnen ging es hauptsächlich um den Schutz der Natur, so Sprecher Christian Amende im Radio Bamberg-Interview:

Heißt also: regenerative Energien im Raum Eggolsheim – sehr gerne, aber eben mit anderen Mitteln als mit Windrädern. Alternativen gibt’s genug, so die Bürgerinitiative. Mehr Photovoltaik-Anlagen wäre eine davon. Eggolsheims 1. Bürgermeister Claus Schwarzmann findet’s schade. Er hatte sich für den Bau der Windräder eingesetzt, sagt im Radio Bamberg-Interview aber auch: