© AdobeStock_44799892_Preview

Wie war das Jahr 2022 für die Obstbauern in der Region?

Obwohl der Sommer lang, heiß und trocken war, können die Obstbauern in Deutschland eine gute Bilanz ziehen. Im letzten Jahr konnten über 10 Prozent mehr Äpfel geerntet werden als in den Jahren davor, teilte das Statistische Bundesamt mit. Anders sieht es in der Region Bamberg Forchheim aus. Manuel Rauch, der Geschäftsführer der Franken Obst GmbH, verrät, dass bei seinem Betrieb weniger Äpfel geliefert wurden.

Anders sieht es bei der Kirschen- und Zwetschgenernte aus. Hier verzeichnet Rauch ein Plus von 35 Prozent. Zusammengefasst waren die Fruchtqualität sehr gut, die Ernte durchschnittlich und die Preise für regionales Obst zu niedrig, sagte Rauch weiter.