© Brose Bamberg

Wie sieht die Zukunft von Kenneth Ogbe bei Brose Bamberg aus?

Nach der Niederlage gestern hat Trainer Roijakkers ihn auf der Pressekonferenz nach dem Spiel scharf kritisiert. „Er hat keine Lust. Er hat keine Körperspannung und das jeden Tag im Training. Dann hatte ich einfach keine Lust, ihn spielen zu lassen“, erklärt Roijakkers auf die Frage, warum er ihn nicht hat spielen lassen. Und der Head Coach wird in seiner Kritik gegenüber Ogbe sogar noch deutlicher: „Ich will Spiele in Bamberg gewinnen. Einen Spieler, der so unglaublich schlecht ist, kann ich nicht gebrauchen.“ Die Zukunft von Ogbe ist also offen. Fakt ist: Brose Bamberg sucht einen neuen Point Guard. Weil sich das schwierig gestaltet, wurde die Suche jetzt ausgeweitet, auf einen bestmöglichen Spieler, der helfen kann. Weiter geht’s für die Bamberger am Mittwoch auswärts gegen ratiopharm Ulm.

 

Hier der betreffende Ausschnitt aus der Pressekonferenz nach dem Spiel gestern:

Quelle: Brose Bamberg TV