© dpa

Wie geht es weiter beim insolventen Kronacher Fernsehhersteller Loewe?

Die heutige Gläubigerausschusssitzung wird darüber noch keine Klarheit bringen. Das hat Insolvenzverwalter Rüdiger Weiß geäußert. Weiß hoffe demnach aber weiter auf eine Lösung noch vor Weihnachten und es gebe weiterhin mehr als zwei Interessenten für Loewe – darunter der chinesische TV-Hersteller Hisense. Auch die Politik will sich weiter für den Kronacher Fernsehhersteller einsetzen. Der Bundestagsabgeordnete Hans Michelbach hatte erklärt, dass es grundsätzlich möglich wäre, Landeshilfen für einen Investor zu bekommen. Anfang Dezember ist Michelbach aus diesem Grund in München.