© Stefan Puchner

Wenig österlich: Autofahrer rastet in Bamberg aus und geht auf Frau los

In Bamberg ist gestern Abend eine Verkehrssituation eskaliert. Laut Polizei war eine 58-Jährige mit ihrem Wagen auf dem Berliner Ring in Richtung Süden unterwegs. An der Kreuzung Zeppelinstraße wollte sie an der Ampel wenden, um zur Tankstelle zu fahren. Das gefiel offensichtlich einem 68-jährigen Verkehrsteilnehmer nicht, der in Richtung Hallstadt unterwegs war. Er folgte der Frau an die Tankstelle, beleidigte sie auf das Übelste und schubste sie auch noch. Die Frau fiel zwischen Auto und Zapfsäule und schrie um Hilfe. Sie verletzte sich leicht Ein Angestellter eilte herbei und hielt den Angreifer fest. Gegenüber der Polizei sagte der Mann, die Frau haben ihn geschnitten. Außerdem habe sie ihm den Mittelfinger gezeigt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und versucht mit Zeugenaussagen und Videoaufzeichnungen den Tathergang zu klären.