© Lino Mirgeler

Wem gehören die Räder?

Dank eines aufmerksamen Bauarbeiters konnte die Bamberger Polizei zwei mutmaßliche Fahrraddiebe stellen. Der Arbeiter einer Baufirma auf der ERBA-Insel hatte sich bei der Polizei gemeldet, weil zwei seiner Mitarbeiter seit einer Woche Fahrräder zur Baustelle bringen würden, die sie nach eigenen Angaben weitergeben wollten. Das kam dem Mann komisch vor und er hatte recht: die Polizei fand insgesamt acht Fahrräder auf der Baustelle. Alles Diebesgut – wie sich herausstellte. Eine Frau zum Beispiel hatte ihr kurz zuvor in der Straße „An der Weberei“ geklautes Fahrrad bereits wiedererkannt. Jetzt werden die Besitzer der anderen Räder gesucht.

Die rechtmäßigen Eigentümer werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 mit der Polizei Bamberg-Stadt in Verbindung zu setzen. Fotos der geklauten Räder finden Sie unter: https://www.polizei.bayern.de/oberfranken/news/presse/aktuell/index.html/287984