© Stadt Bamberg

Weitere Lüpertz Glasfenster in Bamberger St. Elisabeth

Zwei weitere Glasfenster des Malers und Bildhauers Markus Lüpertz werden am kommenden Samstag  in der Bamberger Kirche St. Elisabeth feierlich eingeweiht. Damit ist die Serie von acht künstlerisch gestalteten Fenstern in dem katholischen Gotteshaus aus dem 14. Jahrhundert nun komplett. Auf ihnen stellt Lüpertz Szenen aus dem Leben der heiligen Elisabeth dar. Die ersten sechs Fenster waren 2019 und 2021 enthüllt worden. Der größte Teil des Geldes für die Fenster kommt von privaten Spendern. Zur feierlichen Einweihung der Werke am Samstag werden auch die beiden Schirmherren, Bambergs Erzbischof Ludwig Schick und Oberbürgermeister Andreas Starke erwartet.