Weil er stark betrunken war, musste ein 55-Jähriger aus Burgebrach am Sonntagabend in eine Ausnüchterungszelle.

Der Mann hatte 4,36 Promille intus und wollte nach Familienstreitigkeiten noch mit dem Auto wegfahren. Der verständigten Polizeistreife gegenüber verhielt er sich aggressiv und leistete Widerstand. Er wurde festgenommen und bekommt jetzt eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.