Weihnachtsmart in Forchheim

Glühwein, gebrannte Mandeln und Tannenbäume – Die Stadt Forchheim hat jetzt die Pläne für den Weihnachtsmarkt vorgestellt. Dieser öffnet vom 26. November bis zum 24. Dezember. Dabei soll ein bisschen mehr Normalität zurückkehren, sagt Oberbürgermeister Uwe Kirschsten im Radio Bamberg Interview

Für den Weihnachtsmarkt setzt die Stadt vermehrt Sicherheitskräfte ein. Diese sollen dafür sorgen, dass die Sicherheitsabstände eingehalten werden. Auch der Weihnachtsmarkt in Bamberg läuft in diesem Jahr ab Ende November.