Wegen eines Sex-Chats hat jetzt das Amtsgericht Forchheim einen 18-jährigen Mann aus Forchheim verurteilt

Laut Gericht chattete der Mann im September letzten Jahres vollkommen betrunken mit einem vermeintlich 11-jährigem Mädchen. Der Gymnasiast schickte dabei extreme sexuelle Aufforderungen sowie ein Nacktbild von sich. Was er nicht wusste: Sein Chatpartner war ein erwachsener Mann. Deshalb gab´s für den 18-jährigen wegen  „Verbreitung pornografischer Schriften“ eine Geldstrafe in Höhe von 500 Euro und fünf Sozialgesprächen.