Wasserschutzbrot – Oberfranken backt für besseres Trinkwasser

Bamberger Brot sorgt in Zukunft auch in gewisser Weise für sauberes Trinkwasser. Auf Initiative der Regierung von Oberfranken machen die Bamberger Bäckereien Seel und Kerling beim Projekt „Wasserschutzbrot“ mit. Landwirte, Müller und Bäckereien aus der Region wollen hier die Trinkwasserqualität verbessern. Die Stadtwerke Bamberg sind ebenfalls bei dem Projekt dabei. Die zuständige Projektleiterin Nicole Nefzger sagt im Radio Bamberg Interview, wie’s funktioniert.