© Kay Nietfeld

Was tun bei Kontakt mit einem Corona Infizierten?

Diese Frage beschäftigt die Menschen in der Region Bamberg-Forchheim angesichts der vielen oft unklaren Corona-Regeln. Das Landratsamt Bamberg hat jetzt in einem Schreiben für Aufklärung gesorgt.

Nun, Ob wir mit einer infizierten Person Kontakt hatten, erfahren wir mittlerweile nur noch in seltenen Fällen vom Gesundheitsamt. Sie melden sich nur noch bei Risikogruppen oder bei Orten mit einer Vielzahl von Menschen. Pflegeheime zum Beispiel. Ansonsten muss der Infizierte seine Kontaktpersonen selbst informieren. Ab dann gilt: Kontakte beschränken, AHA Regel einhalten, stets lüften, regelmäßig testen und auf Symptome achten. Das gilt übrigens auch für Genesene und Geimpfte. Solange keine Krankheitszeichen auftreten und die Corona-Tests negativ sind, besteht auch keine Quarantänepflicht.