© Stadt Forchheim

Was befindet sich hinter der abgehängten Fassade des Forchheimer Rathauses?

Und: wie weit sind die Bauarbeiten dort fortgeschritten? Das können Bürger bald selbst herausfinden, schreibt die Stadt in einer aktuellen Mitteilung. Unter Federführung des Bauamtes der Stadt Forchheim und des Architektenteams gibt es demnächst öffentliche Baustellen-Führungen. Diese dauern jeweils eineinhalb Stunden und finden am 12. und 26. Mai sowie am 2. Juni jeweils um 14.30 Uhr statt. Da die Teilnehmerzahl aus Sicherheitsgründen begrenzt ist, ist eine Anmeldung ab dem 31. Januar zwingend nötig. Den Kontakt gibt es unter:

Stadt Forchheim – Stadt Forchheim