© Jens Büttner

Warum sind zwei Autos in Haßfurt ausgebrannt?

Diese Frage stellt die Polizei und sucht dringend Zeugen. Wie die Ermittler aktuell mitteilen, brannten die beiden nebeneinander geparkten Fahrzeuge Samstag gegen 3 Uhr in der Straße „Am Ziegelbrunn“. Die Flammen hatten sich anschließend auf die Außenfassade eines danebenstehenden Hauses ausgebreitet. Verletzt hat sich niemand. Die Brandursache ist noch unklar. Möglicherweise war es Brandstiftung oder ein technischer Defekt an einen der beiden Fahrzeuge. Hinweise bitte an die Kripo Schweinfurt.

 

 

Hier der Polizeibericht:

 

Zwei Pkw ausgebrannt – Wohnhaus in Mitleidenschaft gezogen – Kripo ermittelt und bittet um Hinweise

 

HASSFURT, LKR. HASSBERGE. Aus bislang noch ungeklärter Ursache sind zwei Pkw am frühen Samstagmorgen in Brand geraten. Die Fahrzeuge standen in unmittelbarer Nähe zu einem Wohnhaus, das ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann eine vorsätzliche Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei Schweinfurt bittet daher um Hinweise von möglichen Zeugen.

 

Gegen 03.00 Uhr hatte die Polizei die Mitteilung über zwei brennende Pkw in der Straße „Am Ziegelbrunn“ erhalten. Als die erste Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Haßfurt am Einsatzort eintraf, brannten die nebeneinander geparkten Fahrzeuge der Hersteller Citroen bzw. Hyundai lichterloh und die Flammen hatten bereits auch auf die Außenfassade eines unmittelbar angrenzenden Wohnhauses übergegriffen. Die Einsatzkräfte räumten das Gebäude daher vorsorglich. Verletzt wurde niemand. Den Brand hatte die Freiwillige Feuerwehr Haßfurt schnell unter Kontrolle und abgelöscht.

 

Nach derzeitigem Ermittlungsstand kommen als Brandursache sowohl ein technischer Defekt an einem der beiden Fahrzeuge, als auch eine vorsätzliche Brandstiftung in Betracht. Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen und hofft nun auch auf Hinweise von Personen, die möglicherweise Angaben zur Brandentstehung machen können.

 

Wer in der Nacht zum Samstag im Umfeld des Brandortes eine verdächtige Person beobachtet hat oder wer sonst sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Klärung der Brandentstehung beitragen könnten, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 09721/202-1731 mit der Kriminalpolizei Schweinfurt in Verbindung zu setzen.