Blitze entladen sich während eines Gewitters., © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Warnung vor extremen Gewittern in Ober- und Niederbayern

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat vor «extremen Gewittern» in Ober- und Niederbayern gewarnt. Am Montagnachmittag gebe es bis voraussichtlich 18 Uhr die Gefahr von Gewittern der Warnstufe 4 von 4, hieß es in einer Mitteilung. Der DWD warnte vor Blitzschlag, entwurzelten Bäumen und beschädigten Dächern. Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen seien möglich. Es könnte auch zu Erdrutschen kommen. Der Aufenthalt im Freien sollte vermieden werden.