© Stefan Puchner

Vorsicht Rutschgefahr!

Der plötzliche Eisregen war am frühen Nachmittag in der Region Bamberg/Forchheim Auslöser für bislang sechs Unfälle. Auf Radio Bamberg Nachfrage hieß es von Seiten der Polizei, die seien aber relativ glimpflich ausgegangen, es blieb bei Sachschäden. Der Wetterdienst meldet auch für den weiteren Tagesverlauf immer wieder Regen mit Glatteisbildung. Autofahrer und Fußgänger sollten deshalb besonders vorsichtig sein.