© David-Wolfgang Ebener

Vor dem Landgericht Bamberg steht ab heute ein 27 – jähriger Mann.

Das Gericht wirft ihm versuchten Totschlag in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung vor. Er soll am 31. Mai diesen Jahres in Hallstadt nach einem Streit betrunken mit seinem Fuß gegen den Kopf eines Mannes getreten haben. Das Opfer lag am Boden. Die Tritte erfolgten völlig grundlos und mit voller Wucht. Das Opfer erlitt bei dem Angriff gleich mehrere lebensgefährliche Schädelbrüche. Der Prozess beginnt heute um 9 Uhr. Insgesamt hat das Gericht fünft Prozesstage angesetzt.