© Jens Büttner

Volltrunken Polizisten angepöbelt.

Bei einem Polizeieinsatz heute Morgen in der Trimbergstraße in Bamberg ist den Beamten ein Passant unangenehm aufgefallen. Weil der 26-Jährige, der sage und schreibe 3,32 Promille hatte, den Einsatz immer wieder störte, wurde ihm ein Platzverweis erteilt. Der Mann trat allerdings nicht die Heimreise an, sondern machte sich am Polizeiauto zu schaffen und beleidigte die Beamten. Daraufhin wurde er festgenommen.