© Daniel Karmann

Vierschanzentournee beginnt mit erster Qualifikation

Oberstdorf (dpa/lby) – In Oberstdorf im Allgäu beginnt am Samstag die 67. Vierschanzentournee der Skispringer. Zum Auftakt steht am Nachmittag (16.30 Uhr/ZDF und Eurosport) die erste Qualifikation des Traditionsevents auf dem Programm. Das deutsche Skisprung-Team startet mit insgesamt 13 Teilnehmern in die neuntägige Tournee, die nach Oberstdorf auch in Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen Station macht. An diesem Sonntag (16.30 Uhr) steht auf dem Schattenberg das erste Einzel an. Lokalmatador Karl Geiger, Olympiasieger Andreas Wellinger aus Ruhpolding und der Hesse Stephan Leyhe sind diesmal die aussichtsreichsten Deutschen.