Vier Gemeinde in Landkreis Bamberg jetzt „Digitales Amt“

Vier Gemeinden im Landkreis Bamberg dürfen sich jetzt „Digitales Amt“ nennen. Diese Auszeichnungen haben sich Litzendorf, Pommersfelden, Rattelsdorf und Viereth-Trunstadt dadurch verdient, dass sie viele Verwaltungsleistungen online anbieten.

Der Gemeinde Viereth-Trunstadt hat die Landtagsabgeordnete Staatsministerin Melanie Huml das Prädikatsschild „Digitales Amt“ überreicht.

Bei der Verwaltungsdigitalisierung unterstützt das Bayerische Staatsministerium für Digitales die Kommunen mit einer Vielzahl von Maßnahmen. Mit dem Förderprogramm „Digitales Rathaus“ stehen insgesamt rund 42 Millionen Euro bereit. Gemeinden, Zusammenschlüsse von Gemeinden sowie Gemeindeverbände im Freistaat Bayern können diese Zuschüsse im Rahmen des Förderprogramms für die erstmalige Bereitstellung von Online-Diensten erhalten. Mit dem „Grundkurs Digitallotse“ vermittelt das Digitalministerium rechtliche und organisatorische Grundlagen zur kommunalen Digitalisierung.