© pixabay

Viele freie Ausbildungsplätze in der Region Bamberg/Forchheim.

Rund anderthalb Monate vor dem offiziellen Ausbildungsbeginn sind im Raum Bamberg/ Forchheim noch zig Lehrstellen zu besetzen. Über 1.000 freie Ausbildungsplätze stehen derzeit nur rund 350 Bewerbern gegenüber. Dieses Ungleichgewicht sei jedoch normal und habe wenig mit Corona zu tun, so Eveline Armer von der Bamberger Agentur für Arbeit. Wer jetzt also noch einen freien Ausbildungsplatz sucht, wird definitiv noch fündig.

Aber auch in den Büroberufen gibt’s noch freie Ausbildungsplätze, so Armer. Termine bei der Berufs- und Studienberatung der Agentur für Arbeit können unter 09561 93 100 oder unter bamberg.berufsberatung@arbeitsagentur.de für Bamberg und Forchheim vereinbart werden. Weitere Infos gibt’s unter arbeitsagentur.de.