© Britta Pedersen

Viel Regen zum Wochenende: Das Wetter in Bayern

München (dpa/lby) – Zum Wochenende wird es in Bayern sehr nass. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, ziehen im Verlauf des Freitags immer dichtere Wolken auf, die schon am Vormittag in Franken ersten Regen bringen können. Später regnet es dann überall, vereinzelt kommt es zu Gewittern mit Starkregen und Sturmböen. Die Temperaturen liegen dabei zwischen 19 Grad an den nördlichen Mittelgebirgen und 27 Grad in Passau. Auch die Nacht zum Samstag bleibt regnerisch, vor allem an den Alpen und im Bayerischen Wald. Am Samstag kühlt es dann etwas ab bei Werten von 14 Grad im Allgäu bis zu 22 Grad in Franken. Dabei bleibt es weiterhin oft verregnet, am meisten Niederschlag gibt es im Allgäu. In Franken klingt der Niederschlag ab, hier bleibt es aber stark bewölkt. Zum Sonntag gibt es wenig Veränderung: Viel Regen, vor allem an den Alpen bei Werten von 13 Grad im Oberallgäu bis zu 21 Grad in Mainfranken.