© Daniel Karmann

VGN führt 365-Euro-Ticket für Schüler und Azubis ein

Der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg – kurz VGN – führt das 365-Euro-Ticket für Schüler und Azubis ein. Ab dem 01.August können über 360.000 Berechtigte umgerechnet für 1 Euro pro Tag ein Jahr lang sämtliche Busse und Bahnen im kompletten VGN nutzen. Und das nicht nur um in die Schule oder auf Arbeit zu kommen, sondern auch in der Freizeit, wie der Verkehrsverbund mitteilt. Finanzielle Unterstützung für das Projekt „365-Euro-Ticket“ bekommt der VGN vom Freistaat Bayern.