Vermutlich versehentlich erschossener Polizeischüler in Bergrheinfeld unter großer Anteilnahme beigesetzt

Der von einem Mitschüler mutmaßlich versehentlich erschossene Polizeischüler ist heute in seinem Heimatort Bergrheinfeld im Landkreis Schweinfurt bestattet worden. Zur Trauerfeier und Urnenbeisetzung kamen laut Polizei rund 750 Menschen. Familienangehörige, Freunde, Kollegen und Kameraden von Sportverein und Feuerwehr nahmen Abschied. Auch Polizeifunktionäre und Staatssekretär Gerhard Eck (CSU) waren anwesend. Zudem hielt ein Polizeimitschüler des Getöteten eine Trauerrede.