Vermutlich technischer Defekt führt zu Brand in Pelletfabrik

Beim Brand in einer Pelletfabrik in Niederbayern ist vermutlich hoher Schaden entstanden. Die Flammen griffen von einem Lüftungsturm auf einen zweiten Turm über, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Auslöser des Feuers am Dienstag in Regen war demnach nach ersten Ermittlungen ein technischer Defekt in dem Betrieb, der Holzspäne trocknet und weiter zu Pellets verarbeitet. Der Schaden könnte laut Polizei im sechsstelligen Bereich liegen.