Polizeifahrzeuge stehen mit Blaulicht., © Armin Weigel/dpa/Symbolbild

Vater bedroht Grundschulleitung

Ein Vater hat am Freitagmittag die Schulleitung einer Grundschule im Landkreis Donau-Ries bedroht. Zuvor war sein Sohn wegen aggresiven Verhaltens von der Grundschule in Donauwörth verwiesen worden. Der 45-Jährige suchte daraufhin die Schulleitung auf und «vergriff sich merklich im Ton», wie die Polizei mitteilte. Die Schulleitung sperrte sich dann in dem Schulgebäude ein und rief die Polizei. Gegen den Vater des Schulkindes läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung und Beleidigung.