Ein Mitarbeiter einer Automesse poliert das Logo des Automobilherstellers BWM an einem Fahrzeug., © Uli Deck/dpa/Symbolbild

US-Absatz von BMW sinkt 2022 trotz starken Schlussquartals

BMW hat im vergangenen Jahr ein leichtes Verkaufsminus in den USA verkraften müssen – trotz einer deutlichen Steigerung im Schlussquartal. Insgesamt lag der Absatz der Stammmarke 2022 bei 332 388 Fahrzeugen, wie BMW am Mittwoch mitteilte. Das entspricht einem Rückgang um 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im vierten Quartal nahmen die Verkäufe um 9,4 Prozent auf 101.738 Autos zu. Bei der Tochter Mini sank der US-Absatz im Gesamtjahr um 1,4 Prozent auf 29.504 Neuwagen.