Blick auf die Justitia über dem Eingang eines Landgerichts., © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Urteil in Totschlagprozess erwartet

 Im Prozess um die tödlichen Messerstiche auf eine Frau in Fürth soll heute  vor dem Landgericht Nürnberg das Urteil fallen. Ein 45-Jähriger ist in dem Verfahren unter anderem wegen Totschlags angeklagt. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann vor, die Frau im vergangenen Dezember auf dem Parkplatz vor ihrem Haus mit einem Messer angegriffen zu haben. Sie starb später im Krankenhaus. In ihrem Plädoyer hatte die Anklage nach Angaben einer Gerichtssprecherin eine Haftstrafe von 14 Jahren und 3 Monaten sowie Sicherungsverwahrung gefordert. Die Verteidiger plädierten auf Freispruch.