Unterfranken: Tödlicher Unfall auf der A71 bei Münnerstadt

Auf der A 71 bei Münnerstadt in Unterfranken sind gestern Nachmittag zwei Menschen bei einem Unfall ums Leben gekommen. Wie die Polizei berichtet, war der Wagen von der linken Spur nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Danach fuhr das Auto noch etwa 200 Meter auf einem Grünstreifen weiter, bevor es in eine Böschung stürzte, sich überschlug und wieder auf den Rädern zum Stehen kam. Für beide Fahrzeuginsassen kam jede Hilfe zu spät, der 68-jährige Fahrer und seine 62-jährige Frau verstarben noch an der Unfallstelle. Ein Sachverständiger soll nun die genaue Unfallursache herausfinden.