© Friso Gentsch

Unglaublich – Mann schubst Mädchen vom Fahrrad und haut einfach ab

Kaum zu glauben – Eine unverschämte und gefährliche Attacke auf ein 10-jähriges Mädchen hat sich am Freitagmittag in der Langen Straße in Bamberg ereignet. Laut Polizei waren gegen 13 Uhr eine 10-Jährige und ihre 13-jährige Schwester auf ihren Rädern von der Schule nach Hause unterwegs. Sie fuhren vom Kranen kommend in Richtung Schönleinsplatz. Der Radweg in der Langen Straße ist wegen der Baustelle auch für Fußgänger freigegeben. Ein etwa 50-jähriger Mann fühlte sich durch die Kinder gestört und beschimpfte sie zunächst. Doch damit nicht genug: Als die 10-Jährige auf seiner Höhe war, rempelte er sie so heftig an, das sie gegen einen geparkten Transporter prallte. Sie verletzte sich an der Hand und musste sich ärztlich behandeln lassen. Der Täter und seine Begleitung liefen nach der Attacke einfach weiter, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern. Die Polizei Bamberg-Stadt sucht nach Hinweisen.

Die Polizei bitte um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 0951/9129-210