Unbekannter würgt in Bamberg 25-jährige Frau vor einer Diskothek am Bahnhof!

Vor einer Diskothek in der Nähe des Bamberger Bahnhofs hat ein Unbekannter eine 25-jährige Frau länger gewürgt. Die hatte sich in den frühen Morgenstunden mit dem Mann zuvor in der Diskothek gestritten! Ein Sicherheitsdienst setze sie und den Tatverdächtigen vor die Tür. Der haute nach der Attacke ab. Die betrunkene junge Dame zeigte herbeigerufenen Polizisten den ausgestreckten Mittelfinger und ist jetzt selbst Beschuldigte. Wer kann Hinweise auf den Würger geben. Er ist ebenfalls 25 Jahre alt. Er trägt kurze schwarze Haare. Es handelt sich vermutlich um einen Osteuropäer. Er ist etwa 1 Meter 75 groß.

 

Hier der Polizeibericht:

 

Am Sonntag zwischen 03.10 h und 03.25 h kam es in und vor einer Diskothek am Bahnhof zu einer Auseinandersetzung zwischen einem unbekannten Mann und einer 25-jährigen Geschädigten. In der Diskothek kam es zunächst zum Streit zwischen beiden Beteiligten, welcher eine Auseinandersetzung mündete. Daraufhin wurden sich vom Sicherheitsdienst vor die Türe gesetzt. Dort kam es dann zu einem längeren Würgen bei der Geschädigten durch den Beschuldigten. Anschließend ergriff der Täter die Flucht. Im Rahmen der Erstaufnahme wurden die hinzugerufenen Einsatzkräfte dann durch die zuvor alkoholisierte Geschädigte, nunmehr Beschuldigte, mittels dem ausgestrecktem Mittelfinger beleidigt. Wer kann Hinweise auf den flüchtigen Täter geben (0951/9129-210) – Beschreibung: Ca. 25 Jahre, kurze schwarze Haare, ca. 175 cm groß, schlank, mutmaßlich Osteuropäer?