Feuerwehrleute stehen zusammen., © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Unbekannte verbrennen nicht ausgetragene Briefe

Zwei junge Männer haben in Zell im Fichtelgebirge (Landkreis Hof) nicht ausgetragene Briefe verbrannt. Die Männer seien am Samstag dabei beobachtet worden, wie sie ein Feuer am Wegrand in einem Waldgebiet anheizten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Feuerwehr löschte die Flammen, Waldbrandgefahr bestand laut Polizei nicht. Sie ermittelt nun unter anderem wegen Verletzung des Post- und Fernmeldegeheimnisses.