Unbekannte Täter rauben Wohnhaus in Memmelsdorf im Landkreis Bamberg aus.

Unbekannte sind im Lauf des Wochenendes in ein Wohnhaus in Memmelsdorf im Landkreis Bamberg eingedrungen. Zwischen Freitag gegen 17 Uhr und heute gegen 11 Uhr verschafften sich die Diebe Zutritt zu dem Haus in der Ringstraße und verursachten dort einen Schaden von etwa 300 Euro. Im Anschluss flohen die Diebe mit einer Beute im Wert von mehreren hundert Euro. Die Unbekannten sind weiter auf der Flucht. Die Kripo Bamberg sucht Zeugen.

 

Hier der Polizeibericht:

 

MEMMELSDORF, LKR. BAMBERG. In ein Wohnhaus brachen derzeit noch unbekannte Täter im Laufe des Wochenendes ein. Mit Wertgegenständen gelang ihnen unerkannt die Flucht. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

 

Nach bisherigen Erkenntnissen verschafften sich die Unbekannten im Zeitraum von Freitag, zirka 17 Uhr, bis Montag, gegen 11 Uhr, über die gewaltsam geöffnete Terrassentür Zutritt zu dem Anwesen in der Ringstraße. Dabei richteten sie einen Sachschaden von zirka 300 Euro an. In den Zimmern dursuchten die Täter das Mobiliar und erbeuteten zahlreiche Briefmarken sowie einige Münzen. Mit ihrer Beute im Wert von mehreren hundert Euro entkamen die Einbrecher dann unbehelligt.

 

Zeugen, die in der Zeit von Freitagabend bis Montagvormittag verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Ringstraße, nahe der Hans-Gick-Straße, beobachtet haben, melden sich bitte bei der Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9192-491.