Unbekannte lassen in Bamberger Bäckerei Tresor zurück!

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht von gestern auf heute in eine Bäckereifiliale im Bamberger Hafengebiet eingebrochen. Sie haben einen Tresor aus der Verankerung gestemmt – dann flüchteten sie, ohne ihn mitzunehmen. Lediglich die Trinkgeldkasse haben sie mitgehen lassen. Es entstand ein Schaden von rund 2 000 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

 

Hier die Pressemitteilung der Polizei:

 

Einbrecher lassen Tresor zurück

 

BAMBERG. Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in eine Bäckereifiliale im Hafengebiet ein und hebelten einen Tresor aus der Verankerung. Ohne diesen mitzunehmen flüchteten die Täter. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

 

Im Zeitraum von Mittwochabend, 19 Uhr, bis Donnerstagfrüh, 4.30 Uhr, sind die Einbrecher über das Oberlicht in die Filiale in der Straße „Laubanger“ eingedrungen. Dort durchwühlten sie die Geschäftsräume und rissen einen Tresor aus der Wandverankerung. Eventuell wurden die Täter gestört. Ohne diesen zu öffnen, flüchteten sie mit einer Trinkgeldkasse, in der sich ein zweistelliger Eurobetrag befand und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von zirka 2.000 Euro.

 

Zeugen, die im Zeitraum von Mittwochabend bis Donnerstagfrüh im Laubanger verdächtige Personen beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Kripo in Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 in Verbindung zu setzen.