Unbekannte Einbrecher sind in Memmelsdorf im Landkreis Bamberg in den vergangenen Tagen in ein Haus eingedrungen.

Wie die Polizei heute berichtet, hebelten sie in dem Haus „Am Tauschenberg“ eine Terrassentür mit Gewalt auf. Wieviel Beute die Täter machten, das ist bisher unklar. Der Schaden an der Einrichtung: etwa 1000 Euro. Die Polizei Bamberg Land sucht Zeugen.

 

Hier der Polizeibericht:

In Haus eingestiegen

 

MEMMELSDORF, LKR. BAMBERG. Derzeit noch Unbekannte brachen in den vergangenen Tagen in ein Anwesen in Memmelsdorf ein. Was die Täter erbeuteten, steht noch nicht abschließend fest. Beamte der Kriminalpolizei Bamberg ermitteln und bitten zudem um Hinweise.

 

Nach bisherigen Erkenntnissen gelangten die Einbrecher in der Zeit von Montag, zirka 10.45 Uhr, bis Mittwoch, gegen 20 Uhr, über die gewaltsam geöffnete Terrassentür in das Haus in der Straße „Am Tauschenberg“. Dabei richteten sie einen Sachschaden von rund 1.000 Euro an. Die Täter durchsuchten anschließend die Zimmer nach Wertsachen. Was ihnen in die Hände fiel, muss noch ermittelt werden.

 

Zeugen, die im Zeitraum von Montagvormittag bis Mittwochabend verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Straße „Am Tauschenberg“ gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 zu melden.